Seminare

Neben unserem Seminarportfolio an unseren Seminarstandorten bieten wir natürlich auch weitere Seminare direkt bei Ihnen vor Ort an.

Ladeeinheitenbildung & Ladungssicherung (D) Dezember

Qualitätsgesicherte Ausbildung mit Ausbildungsnachweis entsprechend VDI 2700a

Sie lernen die Wechselwirkung zwischen Verpackungen, Ladeeinheiten und Ladungssicherung kennen,

  • Sie erleben alle gängigen Prüfungen zum Thema Ladungssicherung
  • Sie erfahren, wie Ladungssicherung in einfachen Schritten berechnet werden kann
  • Sie können die Themen Verpackungen, Ladeeinheiten und Ladungssicherung in Ihrem Unternehmen einordnen und optimieren,
  • Der Umgang mit Normen und Prüfstandards wird Ihnen anschaulich am lebenden Objekt erklärt,
  • Sie können Ihre Ladeeinheit nach vorheriger Absprache sogar mitbringen,
  • Sie erhalten einen Qualifikationsnachweis auf Basis VDI 2700a.

Ausbildungsziel

Der Leitgedanke ist die Kompetenzerweiterung von Personen, die im Einkauf und Technik innerhalb von Industrieunternehmen tätig sind. Dabei werden die Effizienz von Ladungssicherungs-Systemen für den Einsatz im Straßen-, Bahn- und Seeverkehr, als auch die Optimierung von Verpackung und Ladeeinheiten im Vordergrund stehen.

Praxisteil mit verschiedenen Ladeeinheiten

Der Praxisteil findet im Prüflabor des Deutschen Technologiezentrums für Ladungs-& Transportgutsicherung (2. Tag) statt. Im Rahmen der Praxisarbeit werden Ladeeinheiten mit Folien und Bandsystemen in der Klimakammer, dem Shaker (Pitch & Roll) und dem Horizontal-Beschleunigungsschlitten getestet. Ergänzend werden Neigungsprüfungen (DIN EN 12195-1) durchgeführt, um die Prüfungen vergleichen zu können. Prüfbasis beruht auf den gültigen Normen und Richtlinien. Abschließend wird ein Fahrversuch auf LKW durchgeführt.

Themen

Verpackungsentwicklung, Verpackungsoptimierung Reibwertprüfungen und Ladungssicherung werden in diesem Spezialseminar gemeinsam betrachtet. Auch die Bewertung von Zertifikaten und Gutachten sowie aussagekräftige Prüfungen für Ladungssicherungsmittel und Ladeeinheiten werden intensiv, teilweise direkt an den Prüfmaschinen, dargestellt.

Im Rahmen der Ausbildung bekommen die Teilnehmer einen umfassenden Wissensstand über die Anwendung und Umsetzung der in Europa aktuellen Normen und Richtlinien im Land- und Seeverkehr vermittelt.

Zielgruppe des Seminars

Zielgruppe

  1. Logistik-Verantwortliche
  2. Einkauf-Verantwortliche
  3. Entwickler im Bereich Verpackung
  4. Meister, Techniker, Ingenieure
  5. Hersteller von Verpackungs- und Ladungssicherungsmaterialien

Referenten

Referenten

Fachlich wird das Seminar geleitet durch:

  • Wolfgang Neumann / Geschäftsführer EUROSAFE GmbH
  • Ralf Heußner / Mitarbeiter Deutsches Technologiezentrum für Ladungs- & Transportsicherung
zurück

Details

06.12.2022 - 07.12.2022
DUO LAB/ Deutsches Technologiezentrum für Ladungs- & Transportgutsicherung
Industriegebiet an der B 84
36404 Sünna/ Thüringen
deutsch
990,00 €

Jetzt anmelden

Bleiben Sie informiert

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und erhalten Sie Informationen zu künftigen Seminaren.