+49- (0) 6181-3008-650

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rezertifizierung für erstzertifizierte Trainer und Berater aus 2015 (D/A/CH)

08.11.2018

Ausschreibung

Anmeldung

Nachdem nun fast 3 Jahre seit der Erstausbildung zum zertifizierten Trainer und Berater vergangen sind, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass nun die Rezertifizierung ansteht und möchten Ihnen hierzu eine Weiterbildung und entsprechende Vorbereitung anbieten.

Die Weiterbildung und Prüfungsvorbereitung umfasst die mittlerweile neuen Themen im Bereich Ladungssicherung im nationalen und internationalen Geschäft. Dies wird wie bisher durch die EUROSAFE GmbH angeboten.

Die Rezertifizierung erfolgt durch die SVG-Office GmbH und findet jeweils am zweiten Tag statt.

Bitte beachten Sie, dass die eigentliche Prüfung für die Rezertifizierung am zweiten Tag von 10:20 bis 13:30 Uhr stattfindet. Eine Teilnahme an der Vorbereitung zur Rezertifizierung wird empfohlen, da die Prüfung mittlerweile auch Themen umfasst, die im Ausbildungsumfang Ihrer Erstausbildung noch nicht beinhaltet waren. Hierzu zählen eine veränderte Grundlage bei den Berechnungen, Veränderungen im rechtlichen Bereich sowie die Erweiterung um das Thema der Schwertransporte.

Downloaden Sie sich die Ausschreibung und die Anmeldung

 

Die Seminarschwerpunkte

Großraum- und Schwertransporte
Im letzten Jahr gab es eine Zunahme von Unfällen und Schäden im Bereich der Großraum- und Schwertransporte, die im Wesentlichen zu hohen bis sehr hohen Sachschäden geführt haben. Grund hierfür war in allen Fällen eine nicht ausreichende Transportprozessplanung als auch mangelhafte Kenntnisse über Verpackungen.


Aktuelle Rechtsprechung

Weiter gab es überraschend viele Entwicklungen vor Gericht bezüglich der BGH und OLG-Rechtsprechung im Jahr 2012 bis 2015 über die wir ebenfalls intensiv vortragen werden. Wir sind seitens des Zertifizierers gehalten, diese Kenntnisse bei den zertifizierten Trainern & Beratern zu vertiefen.
SPECIAL: Status der Rezertifizierung / Aufnahme auch von VDI-Trainern mit der Möglichkeit zur Personenzertifizierung
Bitte beachten Sie, dass es bei dem Status der VDI-Trainer nicht um einen akkreditierten und zertifizierten Status handelt und damit auch nicht den Voraussetzungen zur Personenzertifizierung entspricht. Daher bietet die SVG-Office GmbH ergänzend als „Special“ eine Personen-Zertifizierung gemäß EN/IEC/ISO 17024 für die ursprünglich nach VDI- Richtlinie ausgebildeten Trainer an.

Zusätzlich werden die Verkehrsträger Seeverkehr und Schienenverkehr in der Prüfung vorkommen. Hierzu empfehlen wir die Teilnahme an dem Weiterbildungsprogram – Einen Tag vor der Prüfung zur Rezertifizierung. Für Trainer, die seit längerem keine Weiterbildung mehr wahrgenommen haben (mindesten 1 x jährlich), empfehlen wir, an dem kompletten Lehrgang teilzunehmen.

VDI-registrierte Trainer erhalten bei einer Teilnahme an dem Gesamtlehrgang (5-Tagesprogramm – entsprechend der Ausschreibung auf der EUROSAFE Homepage www.euro-safe.eu) einen Nachlass von 5% auf die Seminarkosten.

Teilnehmeranzahl

Lehrgang und Prüfung finden statt bei verbindlicher Anmeldung von mindestens 8 Personen statt, welche die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen müssen.
Max. Teilnehmeranzahl: 20 Personen


Prüfung

Der Prüfungsumfang beträgt 180 Minuten mit

  • ca. 100 Fragen (Multiple-Choice-Verfahren)
  • ca. 5 Aufgaben mit mathematischem Lösungsweg aus dem Straßen, Bahn und Seeverkehr
  • Zusätzlich erfolgt eine Auswertung und Bewertung des Teilnehmerkonzepts zur Thematik Ladungs-sicherung durch die Prüfungskommission.


Prüfungsziele

Der Prüfungsumfang beträgt 180 Minuten mit

  • 80% der Prüfungsfragen müssen richtig beantwortet sein
  • 80% der Kalkulationsaufgaben müssen mit Angabe des Rechenweges richtig im Ergebnis sein

Ein Vertreter des Prüfungsgremiums beaufsichtigt die Prüfung. Die Prüfungsunterlagen werden versiegelt dem Prüfungsgremium / zugeleitet. Eine schriftliche Benachrichtigung durch die Zertifizierungsgesellschaft mit Zusendung der Urkunde und des Stempels erfolgt spätestens 4 Wochen nach Prüfung.

Eine Rezertifizierung erfolgt nach 3 Jahren durch schriftliche Prüfung von der Zertifizierungsgesellschaft. Die zertifizierten Trainer und Berater müssen sich grundsätzlich um eine weitere Zertifizierung rechtzeitig bemühen. Eine automatische Anmeldung erfolgt nicht.

 

Kosten für die Rezertifizierung

Vorbereitung zur Rezertifizierung: 599,-€ inkl. Seminarverpflegung (1 Tag)
Prüfung zur Rezertifizierung: 660,-€ zzgl. MwSt (SVG office GmbH)
Anfertigung des Rundstempels: 44,-€ zzgl. MwSt

Bitte lassen Sie uns im Falle einer Teilnahme Ihre verbindliche Zusage bis zum jeweils 6 Wochen vor dem Termin zukommen. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer versäumten Rezertifizierung Ihr Zertifikat die Gültigkeit verliert.

 

Unterrichtssprache

Die Unterrichtssprache ist „deutsch“.

Hinweis: Wir behalten uns kurzfristige Änderungen bei Referenten und Ablauf der Veranstaltung vor.

Details

Datum:
08.11.2018
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

SVG Office GmbH
Emil-Figge-Straße 43
Dortmund, 44227 Deutschland
Telefon:
0231-94171987